50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN ePaper

Titel Juli

CHIO auf 72 Seiten!

Auf die Pferde, fertig, los: Der CHIO startet! Und ganz Aachen sitzt mit im Sattel - denn druckfrisch steigert die große BAD AACHEN-Sonderausgabe jetzt schon die Vorfreude.

Die Öcher freuen sich auf Sport, Spannung und Show in der Soers – und sogar in der City. Am turnierfreien Montag, 11. Juli, ziehen die Pferde auf den Markt. Tags darauf findet die offizielle Eröffnungsfeier mit Königin Silvia von Schweden im Hauptstadion statt: Välkommen Sverige! Weitere Highlights im Rahmenprogramm: Die Gala zu Ehren von Hans Günter Winkler (Freitag, 15. Juli) und der Abschied der Nationen (Sonntag, 17. Juli).

Diese und viele weitere Tipps hat die BAD AACHEN-Redaktion detailverliebt recherchiert. Im Sonderheft finden Interessierte Infos plus beste Unterhaltung!

City-Radrennen!

Geradezu martialisch mutet das Aachener Bank Rennen Rund um Dom und Rathaus an:     Kopfsteinpflaster und enge Kurven sind selbst für erfahrene Sportler eine Herausforderung.    

Etwa 900 Meter lang ist die Strecke über Markt, ­Jakobstraße, Klostergasse, Fischmarkt, Schmiedstraße, Münsterplatz, ­Ursulinerstraße, Buchkremerstraße und Büchel. „Auf diesem Rundkurs stehst du ständig unter Druck. Es gibt kein Fahrerfeld, in dem man untertauchen, keinen Windschatten, in dem man sich ziehen lassen kann. In Aachen fährt jeder für sich selbst“, sagt Guido Diefenthal, der Vorsitzende des Ausrichters RC Zugvogel.

Am Sa., 2. Juli, um 17.30 Uhr fällt der Startschuss für das Rennen der Klasse Elite C und um 19 Uhr für die Klassen KT, Elite A und B.

Ludwig Forum!

Am 27. Juni 1991 haben sich die Pforten des Ludwig Forums (LUFO) zum ersten Mal für die Öffentlichkeit geöffnet. Genau 25 Jahre ist das her, wenn das LUFO am Freitag, 1. Juli, mit gleich zwei Jubiläumsausstellungen sich selbst feiert: In 86 Tagen um die Welt und Das Ludwig Forum – Idee, Planung, Realisierung der Plattform Aachen. Die eine rückt Kunst aus aller Herren Länder,
die dem Ausstellungshaus für internationale Kunst seinen Namen gab, in den Fokus.
Die andere erzählt in Original-Dokumenten, Zeitungsartikeln und Fotos vom Enstehungsprozess des Museums.

Mehr zu den Ursprüngen dieses Kunsthorts, der gleichsam Begegnungs- und Diskus­sionsstätte sein will, lesen Interessierte auch in der aktuellen BAD AACHEN-Ausgabe.

 

BAD AACHEN-NEWS

TIPPS DER REDAKTION

Juli 2016

Aachener Duell!

Das hat es noch nie gegeben in der Geschichte der Bundesliga dieses Ballsports: Zwei Teams mit derselben Heimat stehen sich gegenüber. Genau das passiert aber gleich zu Saisonbeginn im Kurpark. Dort kämpfen TK Kurhaus und TK Blau-Weiss – gegeneinander!

Das Spiel, das am Freitag, 8. Juli, um 13 Uhr auf der ­Kurhaus-Anlage an der Monheimsallee beginnt, ist das erste seiner Art. Mehr dazu und zu den weiteren Heimspielen der beiden Teams in der Juli-Ausgabe.



Thema des Monats

Tagestipps der Redaktion

Ferientipps im Juli!

Adieda, Stress! Tschö, Alltag! Gutes Wetter im Sommer will einfach genutzt werden, um schöne Stunden zu verbringen, die Seele baumeln zu lassen, etwas Neues zu erleben, die eigenen Grenzen auszutesten – und dabei gern auch mal buchstäblich über Grenzen zu schauen.

Die BAD AACHEN-Redaktion hat in der erweiterten Euregio recherchiert, wo der (Kurz-)Urlaub auch ohne lange Anreise und große Kosten einzigartig ist. Das Resultat ist eine vielfältige Sammlung an Tipps für jeden Geschmack, jedes Alter und jede Stimmung.
Vom gemächlichen Dahingleiten im Ballonkorb über einen rasanten Freifall auf die Erde zu, vom Kirmesspaß mit tausend bunten Lichtern bis zum Ausflug in die Nachbarländer mit Kunst und Kultur als Extra, von Wasserfreuden bis zu Tiergeschichten, Open-Air-Kino, Radtouren durch die Eifel und spannenden Stunden unter den ­Fittichen Fortunas reicht die Bandbreite der Tipps in der aktuellen Juli-Ausgabe!



 
 
 
Net Aachen