50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN ePaper

Titel September 2020

Aktuelle Corona-Informationen

Am 1. September wurde die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen aktualisiert. Wegen des dynamischen Infektions-geschehens gibt es nur wenige Änderungen. Weiterhin gilt die AHA-Regel: Abstand halten, Hygieneregeln beachten und Alltagsmasken tragen!

- Der Verstoß gegen die Maskenpflicht wurde in der aktuellen Verordnung als Ordnungswidrigkeit aufgenommen. Ein solcher Verstoß wird ab sofort unmittelbar mit 50 Euro geahndet. In öffentlichen Verkehrsmitteln werden bei Verstoß weiterhin 150 Euro Bußgeld fällig

- Veranstaltungen und Versammlungen mit bis zu 300 Personen sind unter Schutzauflagen erlaubt. Bei mehr als 300 Zuschauern ist die Veranstaltung nur auf der Grundlage eines besonderen  Infektionsschutzkonzeptes zulässig

- Private Feste wie Jubiläen, Hochzeits-, Tauf-, Geburtstags- oder Abschlussfeiern können mit max. 150 Teilnehmern stattfinden (auch in gastronomischen Betrieben). Eine Kontaktverfolgung muss sichergestellt sein.

- Große Festveranstaltungen wie Volksfeste, Kirmes, Stadt- und Sportfeste bleiben bis zum 31. Oktober untersagt.

-  Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gilt nach Corona- Einreiseverordnung, dass sie sich nach ihrer Wiedereinreise in Deutschland zwei Wochen lang in Quarantäne begeben müssen. Ausnahmen wurden am 18. Juli nochmals überarbeitet. Eine Freitestung ist möglich, vor Ort derzeit als Selbstzahlerleistung. Kostenlos sind die Tests in den Testzentren, die die NRW-Landesregierung an den Flughäfen Düsseldorf, Dortmund, Köln/Bonn und Münster/Osnabrück (ab 28. Juli 2020) eingerichtet hat.

Weitere Details hier:

Theater Aachen spielt auf

Bevor das Sinfonieorchester Aachen die neue Spielzeit mit dem ersten Konzert am Sonntag und Montag, 27. und 28. September, im Eurogress einläutet, lädt Generalmusikdirektor (GMD) Christopher Ward am Sonntag, 20. September, 18 Uhr, zur Einstimmung auf das Programm Naturrhythmen ins Theater Aachen ein.

Zusammen mit Mitgliedern des Sinfonieorchesters wagt er einen musikalischen Ausblick auf die Spielzeit.

Im Sprechtheater geht es dann los am 9. Oktober in der Kammer mit der Uraufführung Unnützes Wissen, gefolgt von Jean Giraudoux' bissiger Komödie Die Irre von Chaillot  am 10. Oktober auf der Bühne.

(Foto: Carl Brunn)

September Special:
Dezentrales Konzept

September Special in Aachen – das ist seit Jahren ein Lebensgefühl, die Freude, noch ein bisschen Sommer zu genießen, obwohl man bereits an den Herbst denkt, Musik, Freunde treffen, von einer Bühne zur anderen spazieren.

Das Stadtfest ist durch die Coronakrise ins Wanken geraten. Ist überhaupt etwas planbar? Geht das ohne Risiko und unter Wahrung der Sicherheitsauflagen?

Die Verantwortlichen  haben sich entschieden, einen mutigen Schritt zu gehen: Ja zum neu gestalteten Special 2020 vom 17. bis 27. September, nein zur Infektionsgefahr durch größere Menschenansammlungen und andere Ansteckungsrisiken. 

Daher finden dieses Jahr alle Veranstaltungen dezentral statt. Mehr Infos hier.

(Foto: ASS/A. Steindl)

 

BAD AACHEN-NEWS

TIPPS DER REDAKTION

Foto: ©BAD AACHEN

Kommunalwahl 2020

Am Sonntag, 13. September, hat Aachen gewählt!

Alle Ergebnisse für Stadtrat, Städteregionstag, Bezirksvertretung, Integrationsrat und die Oberbürgermeisterwahl gibt es hier.

Bei der Wahl zum Oberbürgermeister hat keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen können. Das macht eine Stichwahl erforderlich, die am Sonntag, 27. September, stattfinden wird.

Dabei treten die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen gegeneinander an: Sibylle Keupen (38,88%) für die Grünen und Harald Baal (24,76%) für die CDU.

 Zugelassen zur Stichwahl sind alle Wahlberechtigten, die auch zur Ursprungswahl am 13. September zugelassen waren.

Es werden keine neuen Wahlbenachrichtigungen verschickt. Hat man diese verloren, kann man dennoch an der Stichwahl teilnehmen. Benötigt wird lediglich der Personalausweis.

Wer bei der Originalwahl am 13. September Briefwahl beantragt hat, erhält jetzt automatisch die neuen Wahlunterlagen. Alle anderen, die diesmal auch lieber per Briefwahl wählen möchte, können das unter der Mail-Adresse wahlen@mail.aachen.de beim Wahlamt oder über den Onlineantrag im Serviceportal beantragen.

Hier geht es zu den Wahlseiten in BAD AACHEN!




THEMA DES MONATS

Foto: ©Stadt Aachen

Grund zum Feiern!

Ob Geburtstagsfeier, Hochzeit, Jubiläum, Tagung oder Kongress: Der Coronapandemie sind in den vergangenen Monaten zahlreiche Feste und Veranstaltungen zum Opfer gefallen.

Doch jetzt ist – zumindest vorerst – alles etwas anders. Für viele ist Aufatmen angesagt. Denn gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ist sowohl Feiern als auch Tagen wieder möglich, sofern sich Veranstalter und Gäste an bestimmte Vorgaben halten...

BAD AACHEN stellt in einem Speziateil Locations und Eventplaner vor, die die Vorgaben bereits fest im Blick haben und auch mit Abstand den geeigneten Rahmen bieten.

Schließlich hat auch das Stadtmagazin im September etwas zu feiern: seinen 55. Geburtstag! Diesem jecken Jubiläum widmet BAD AACHEN mehr als zehn Seiten voller bunter Rückblicke, Glückwünsche und Emotionen!