50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN E-Paper

Titel Juni 2024

Viel Vergnügen: Kultur im Juli

Von Musik über Literatur bis hin zu Kunst und Comedy ist der Aachener Kulturkalender im Juni wieder gut gefüllt. 

So gibt es zum Beispiel eine Lesung von Eva Menasse mitten im Dom (12. Juni). Am gleichen Ort laden auch der Aachener und der Kölner Domchor zu einem klangvollen musikalischen Dialog ein (21. Juni). 

Mehr Musik haben die Lousberg Connection (16. Juni), das Popchor-Projekt der Musikschule (20. bis 22. Juni), der Aachener Bachverein (23. Juni), das Sinfonieorchester Aachen (23. und 24. Juni) und das Aachener Kammerorchester zu bieten (30. Juni).

Und besonders viel Verschiedenes haben die Städteregionalen Kulturtage im Angebot, die vom 21. bis zum 30. Juni in Alsdorf stattfinden. Alle Details in unseren Kultur-Spots.

Foto: Sinfonieorchester Aachen © Matthias Baus

Erlebnisse in der Region: Ausflüge

Das Juniwetter zeigt sich aktuell zwar noch nicht von seiner besten Seite, aber das ist noch lange kein Grund, nur zu Hause zu bleiben. Warum nicht mal wieder einen Ausflug planen? 

Am Wochenende 15. und 16. Juni findet zum Beispiel zum 30. Mal der Kunsthandwerkerinnenmarkt auf dem Jülicher Schlossplatz statt. Hier gibt es viel zu sehen und zu staunen. 

Am gleichen Wochenende steigt in Würselen ein großes Fest, mit dem 100 Jahre Stadtrechte gefeiert werden. Musik von Kasalla bis Bläck Fööss und vieles mehr gibt es hier zu erleben.

Schön ist aber auch ein Ausflug zum ArcheoFestival in Bocholtz, das die Herzen aller Geschichtsfans höherschlagen lässt oder ein Kurzurlaub im Freizeitpark Efteling. Welche Tipps BAD AACHEN sonst noch hat, lesen Sie hier. 

Foto: Efteling

CHIO-Magazin:
Ab sofort erhältlich!

Wenn die Stars des Pferdesports in die Rollen von Marilyn Monroe, Elvis Presley und Audrey Hepburn schlüpfen und dadurch einen Hauch von Hollywood in die Soers bringen, dann kann es nur Zeit für den CHIO Aachen sein.

Vom 28. Juni bis zum 7. Juli findet das diesjährige Weltfest des Pferdesports statt und BAD AACHEN hat jetzt schon als kleinen Vorgeschmack und als gute Vorbereitung sein druckfrisches CHIO-Magazin 2024 herausgebracht - natürlich mit einem Titel, der dem Partnerland USA gerecht wird. Viel Spaß mit den Stars and Stripes in der Soers!

Das BAD AACHEN CHIO-Magazin ist an allen gewohnten und bekannten Auslagestellen verfügbar und kann kostenlos mitgenommen werden. Alternativ können Pferdefans auch direkt hier in unser E-Paper reinlesen.

 

THEMA DES MONATS

TIPPS DER REDAKTION

Animation Grillen-Spezial Bad Aachen

Der Sommer wird heiß!

Juni 2024 – EM und CHIO Aachen stehen in den Startlöchern. Die Sehnsucht, nach einem verregneten Frühling das Leben endlich nach draußen verlagern zu können, wächst. Balkon und Garten wetteifern mit ihrer Blütenpracht um Aufmerksamkeit und Aachens Grillplätze warten darauf, erobert zu werden. Für das gesamte Team von BAD AACHEN Anlass genug, Familie und Freunde einzuladen, den heimischen Herd Herd sein zu lassen und dafür den Grill anzuwerfen. Dafür haben wir Rat bei den Handwerksmeistern der Metzgerinnung eingeholt. Sie wissen genau, worauf zu achten ist, was der Vorbereitung bedarf, was sich als raffiniert in der Zubereitung erweist, damit der Sommer endlich kommen kann!

Zum Grillen-Spezial


Fahrradsommer

Radeln im Wald ... 

Im Jahr 2024 findet der Aachener Fahrradsommer zum 30. Mal statt. Alljährlich wird eine Rundstrecke ausgeschildert, die bis zum Herbst auf eigene Faust nachgefahren werden kann. Die Haupttour verläuft durch den Wald und ist 20,4 Kilometer lang, eine kürzere, rund 15,3 Kilometer lange Route führt an einigen Stauanlagen in Aachen vorbei. Die gemütliche Fahrt durch den Aachener Stadtwald bietet Erholung und Entspannung für die ganze Familie. Am Sonntag, 16. Juni, findet um 13.30 Uhr die Eröffnungstour unter dem Motto FahrRad durch den Öcher Bösch statt.

Zum Fahrradsommer





BAD AACHEN live vor Ort...

Der kleine Horrorladen feiert am 6. Juni Premiere auf Burg Wilhelmstein. Bad Aachen war bei der Presseprobe des Kultmusicals live vor Ort und hat Spannendes für euch rausgefunden. 

Tom Hirtz, der Leiter des DAS DA Theaters, hat uns ebenfalls exklusive Einblicke gewährt: zum Beispiel zum beeindruckenden Bühnenbild und über eine gefräßige Pflanze, die live vor Ort wächst und am Ende zweieinhalb Meter groß sein wird. 

Wer mehr wissen will, sollte zudem einen Blick in die neue Juni-Ausgabe von BAD AACHEN werfen.

Bad Aachen Stadtmagazin YouTube-Channel